Innerhalb von 7h 18min bestellen, Versand heute2.
Kostenloser Versand ab 39,00 EUR1
Sprache wechseln:

Ersatzteile und Zubehör für Simson & MZ

Händlerbund Käufersiegel
Computer Bild Top-Shop 2016

Ersatzteile und Zubehör für Simson & MZ

AKF-Blog

Simson Fans

Beitragsbild - Simson Fan Elia

Simson Fan Elia "das Airbrush sollte auf jeden Fall auf Simson zurückzuführen sein"

Elia wollte etwas Besonderes. Mit seinem individuellen Simson Airbrush trägt er dem auf alle Fälle Rechnung, doch schaut selbst.


Name:
Elia Vogt
Websites & Profil:
https://www.facebook.com/2tRoberlausitz/, http://instagram.com/2t.rudel_oberlausitz
Wohnort:
Boxberg/O.L.

Marke Simson

Wie bist du auf die Marke Simson aufmerksam geworden?
Ich habe mein erstes Moped, also die S51 Elektronik zu meiner Konfirmation von meinem Opa geschenkt bekommen. Vorher hatte ich ehrlich gesagt nichts mit Mopeds am Hut. Als ich dann aber mein erstes Moped besaß, wuchs das Interesse an der Marke Simson und den verschiedenen Modellen von Tag zu Tag.

Was gefällt dir besonders gut an Simson?
Zunächst finde ich es bei Simson immer wieder beeindruckend, dass so etwas doch schon ziemlich altes, eine solche Menge an Menschen aller möglichen Generationen begeistert. Es ist einfach ein Thema bzw. Hobby, was immer wieder Menschen zusammen bringt und einfach Spaß macht. Mir persönlich gefällt an Simson die Vielfalt und Individualität der unterschiedlichen Modelle. Außerdem sehen diese Fahrzeuge trotz ihres Alters ziemlich modern aus und man kann ihnen eine eigene Note je nach Geschmack verpassen. Weiterhin ist die Technik die hinter den Mopeds steckt ziemlich einfach und allgemein verständlich, was Reparaturen für die meisten in der eigenen Werkstatt möglich macht. Zuletzt muss ich sagen, dass mich meine Mopeds bisher nie im Stich gelassen haben, was auf eine sehr zuverlässige Technik zurückzuführen ist.


Deine Simson

Welche(s) Simson Modell(e)/Modellvariante(n) besitzt du?
Ich besitze ein Simson S51 Elektronik, welche im Jahr 1981 gebaut wurde.

In welchem Zustand war dein Simson zum Zeitpunkt der Anschaffung?
Die Simson war komplett im Originalzustand. Da sie ziemlich lange in einer Scheune rumstand bevor ich sie bekommen habe, war sie optisch in einem zeitgemäßen Zustand. Sprich sie war sehr schmutzig und sämtliche Metallteile waren von Flugrost betroffen. Technisch sah es schlecht aus, der Motor lief nicht und die Elektronik funktionierte auch nicht, lediglich der Zündfunke war da.

Was hast du verändert und warum?
Zunächst habe ich meine S51 versucht mit einfachen Mitteln optisch etwas aufzuhübschen. Dabei habe ich versucht das Moped durch Aufpolieren sämtlicher Teile zu etwas Glanz zu verhelfen. Als das dann aber irgendwann auch nicht mehr zu meiner Zufriedenheit reichte, fing ich an etwas mehr Zeit und vorallem auch Geld in meine S51 zu stecken. Ich kaufte erste Chromteile wie Stoßdämpfer hinten und Felgen. Weiterhin reinigte ich den kompletten Rahmen von den Schmutzablagerungen und polierte ihn, so konnte ich bei diesem den Originallack erhalten.

Ich verpasste meiner Simson eine neue Sitzbank im Enduro Look und legte den Auspuff ebenfalls entsprechend des Enduro Looks nach oben. Die Schutzbleche kürzte ich vorne und hinten individuell. Auch die vordere Lampe gefiel mir nicht und so verbaute ich die unter dem Namen bekannte „Tittenlampe“. Um die Optik des Mopeds im Ganzen noch etwas aufzuhübschen, ersetzte ich alle originalen Schrauben durch Edelstahl Innensechskantschrauben.

Ursprünglich waren Tank und Seitendeckel des Mopeds im originalen Billardgrün lackiert und die Kotflügel im originalen Silber. Auch das gefiel mir mit der Zeit nicht mehr, da ich etwas individuelles und einzigartiges haben wollte. So ließ ich Tank, Seitendeckel, Kotlfügel vorn und hinten sowie Wärmeschutz vom Auspuff lackieren. Weiterhin tauschte ich den originalen Lenker gegen einen verchromten Superbikelenker ein, da dies sowohl der Optik als auch dem Fahrcomfort positiv zu Gute kommt. Letzendlich kann ich nur sagen, dass ich das Moped optisch nach und nach meinen eigenen Vorstellungen und Wünschen anpasste und dadurch viel Zeit und Geld investierte. Das Einzige was bis heute Original blieb, ist der Motor.

Wie kam es zu der Idee der Airbrush-Lackierung? Hattest du ein konkretes Konzept oder spezielle Vorbilder?
Die Idee mit dem Airbrush kam gemeinsam mit dem Wunsch nach einem individuellen, einzigartigen Design. Dafür hatte ich mir vorgenommen, das Moped zwar lacktechnisch komplett anders als original zu gestalten, doch das Airbrush sollte auf jeden Fall auf Simson zurückzuführen sein und die Geschichte des Mopeds aufgreifen. So setzte ich mich mit meinem Lackierer (Airbrush Design Uwe Krasel) zusammen, der dann die Ideen für das heutige Werk lieferte und diese auch mit Erfolg umsetzte.
Was die Farbauswahl betrifft, war ich mir nicht von Anfang an sicher, ich konnte mich zwischen Rot und Braun nicht wirklich entscheiden. Da schlug mir mein Lackierer einfach einen ausgefallenen Lack vor, der je nach Lichteinfall verschiedene Effekte mit sich bringt. An sich ist der Lack ein Braunton, jedoch sieht die Farbe je nach Sonneneinstrahlung unterschiedlich aus. Es handelt sich dabei um einen X-Lack, mit dem Namen „beer bottle candy“.

Wie viel hat der Umbau ca. gekostet?
Was genau der Umbau gekostet hat, habe ich nie ausgerechnet. Jedoch bin ich beim groben überschlagen schon auf gute 2500 Euro bis 3000€ gekommen. Aber ich denke das reicht lange nicht, zu dem hier und da immernoch Geld reingesteckt wird.

Wofür nutzt du dein Simson Moped?
In den vergangen 2 Jahren bin ich regelmäßig mit meiner S51 in die Schule gefahren, natürlich nur bei Sonnenschein. Jetzt nutze ich sie aber nur noch in meiner Freizeit, also für eine gemütliche Sonntagsrunde oder mal eine Ausfahrt mit Kumpels. Bewegt wird meine Simson nur bei trockenem Wetter und Sonnenschein.

Was war dein tollstes bzw. außergewöhnlichstes Erlebnis mit deiner Simson?
Ein außergewöhnliches Erlebnis mit meinem Moped hatte ich nicht, denn es ist einfach jedes Mal aufs neue außergewöhnlich und toll mit meiner Simson über die Dörfer zu fahren. Nicht zuletzt weil man immer wieder tolle Menschen kennenlernt, welche die gleiche Begeisterung haben und man somit tolle Gespräche führen kann.


Sonstiges

Bist du Mitglied in einem Simson Club / Verein?
Ich bin in keinem Simson Verein Mitglied, aber ich habe einen Freundeskreis, der genauso Simson begeistert ist wie ich. Es macht immer wieder Spaß gemeinsam Moped zu fahren und zu schrauben.

Nimmst du an Simson Events teil?
Selbstverständlich nehme ich an Simson Events teil, so steht als ein Muss an erster Stelle des Jahres das Angrillen bei AKF, daran schließen sich Oldtimermärkte an, wo ich immer wieder auf der Suche nach neuen Sachen bin. Ein weiteres Event, an dem ich teilnehme, ist das Simsontreffen Zwickau, was von vielen zwar stark kritisiert wird, meiner Meinung nach aber einfach in den Terminkalender eines jeden Simsonfahrers gehört. Für dieses Jahr habe ich mir noch vorgenommen das Insel Classics Treffen in Uhyst zu besuchen, nach Suhl zum Jubiläumstreffen zu fahren und am Simsontreffen in Wittgendorf teilzunehmen. Zum Saisonabschluss gehört dann selbstverständlich wieder das Abgrillen dazu.

Hast du Wünsche, Ideen, Pläne für die Zukunft in Bezug auf Simson?
Meine Wünsche sind meinen Fuhrpark mit der Zeit definitiv zu erweitern, vorallem was die Marke Simson betrifft. Ich besitze derzeit neben der S51 noch einen Simson Habicht und denke über die Anschaffung eines Simson SR2 nach. Was ebenfalls auf meiner Einkaufsliste für die Zukunft steht, ist eine Schwalbe sowie ein Simson S50.

Möchtest du uns sonst noch etwas mitteilen?
Macht weiter so, ich komme immer wieder gern bei euch meine Teile kaufen und kann auch nur absolute Zufriedenheit aussprechen! Ich finde es toll das ihr Events wie das An- und Abgrillen organisiert. Weiterhin würde ich mich freuen, wenn ihr da noch mehr auf die Beine stellen würdet, da ihr einfach ein tolles Team seid und einfach zu der Gegend hier dazugehört. Ein Besuch bei AKF in Bautzen ist immer wieder schön!


Bildergalerie


Hinterlasse einen Kommentar


Kommentare

JüRgen | 25.04.2017

" RESPEKT... " Vom Allerfeinsten !! Allzeit gute Fahrt .


Nadine | 20.04.2017

Die ist ja mal echt schick :)


Sebastian | 13.04.2017

Wirklich beneidenswert, wer so künstlerisch mit der Sprühpistole umgehen kann. Klasse!

Fan des Monats werden

Du möchtest dein Simson oder MZ präsentieren?

Sende uns ein paar Bilder & eine kurze Info zu deinem Zweirad an simsonfan@a-k-f.de. Mit etwas Glück, ist auch dein Zweirad bald in unserem Blog als "Fan des Monats" zu sehen.
nach oben