Simson Fan Lennart Lange über seine KR51/2L "Ich wollte den ultimativen Oldschool Hot Rod Look erzeugen"


Heute stellt Lennart aus Hamburg seine "Schwabse" vor, die er in nur einem Monat zwischen heimischem Sofa und Anbauwand neu aufgebaut hat. Viel Spaß und evtl. auch ein wenig Inspiration für euer eigenes Vorhaben mit unser neuen Simson-Fan-Story.

Simson Schwalbe von Simson Fan Lennart Lange

Name

Lennart Lange

Wohnort

Hamburg

Marke Simson


Wie bist du auf die Marke Simson aufmerksam geworden?

Durch einen Freund von mir.


Was gefällt dir besonders gut an Simson?

Das sie so viel Stil haben und das so wenig Plastik verbaut ist. Die Form gefällt mir auch und das sie ganz legal 60km/h fahren dürfen.

Schwalbe im Aufbau im Wohnzimmer

Deine Simson


Welche(s) Simson Modell(e)/Modellvariante(n) besitzt du?

KR51/2L 4-Gang 12V


Wieso hast du dich für die Schwalbe entschieden?

Die KR51 war schon immer das Objekt meiner Begierde. Die Form erinnert mich an die alten amerikanischen Strassenkreuzer. Geschwungene Formen, der abfallende Hintern. Einfach genial.


Hat deine Schwalbe einen Namen?

Manchmal ertappe ich mich dabei, dass ich sie liebevoll meine „Schwabse“ nenne. Fragt mich nicht warum ;-)


Wie bist du zu deiner KR51/2 gekommen und wie hast du dich auf den Kauf vorbereitet?

Mein Kollege hat seinen Motorradlappen gemacht und hatte keine Verwendung mehr für seine Schwalbe. Also bot er sie zum Verkauf an. Mich hat er zuerst gefragt und ich habe natürlich nicht lange überlegt.

Auf den Kauf habe ich mich nicht vorbereitet. Ich kannte ja das Fahrzeug und wusste, wie gut die Simson in Schuss ist. Beim Kauf einer Schwalbe überlegt man nicht lange, man kauft sie einfach…


In welchem Zustand war "Schwabse" zum Zeitpunkt der Anschaffung?

Na ja, die Kosmetik lies für meine Vorstellungen zu wünschen übrig. Aber sie lief super und hatte schon leichte optische und technische Veränderungen. Perfekt für mein Vorhaben.


Was hast du an deiner Simson verändert und warum?

So, jetzt geht das "Getipsel" los. Ich hoffe, ich vergesse nichts. Den kompletten Umbau hab ich alleine und in vier Wochen im Wohnzimmer und auf der Terrasse durchgeführt. Hier sah es aus, dass könnt ihr euch nicht vorstellen :-D

Vorerst strippte ich meine Schwabse erstmal dezent, sprich Verkleidung ab und Bestandsaufnahme gemacht. Als ich mir im Klaren war, was ich alles verändern wollte, ging es auch schon los:

-komplett cleane Verkleidung bei eBay Kleinanzeigen gefunden, alle Sicken entfernt, alles nochmal ordentlich durchgeschliffen und seidenmatt lackiert, Pinstriping Aufkleber anfertigen lassen und draufgeklebt (mega gute Aufkleber, hohe Qualität, ausgeplottet und mit Transferfolie), alles mit mattem Klarlack überlackiert (auch die Aufkleber, so filigran wie die sind)
- Rahmen und Lenker schwarz überlackiert
-Tank und Benzinhahn erneuert
- alle Schrauben durch neue Edelstahlschrauben ersetzt
- Scheuerleisten erneuert (nicht genietet, sondern mit Messingschrauben verschraubt)
- alle Keder erneuert
- Kickstarter- und Schalthebel erneuert
- Batteriefachabdeckung und Luftfilterdeckel erneuert
- neues Zündschloss inkl. neuer Kabel
- Zündkerze, Kabel, Zündspule, Stecker erneuert
- Vergaser gereinigt, neu abgedichtet und Schwimmer erneuert
- Motor mit hitzebeständigem Lack in Schwarz matt lackiert
- Öldeckel am Motor in Chrom (besser als die Kunststoffdeckel)
- neuen Bremslichtschalter hinten unterm Panzer integriert (funktioniert jetzt über Fußbremse)
- Kettenspanner, Bremsstange, Bremsbeläge erneuert
- alle Bowdenzüge erneuert
- neuer Außenspiegel
- Lampenrahmen erneuert
- Batterie, Hupe, Blinker, Parklicht wegrationalisiert ;-)
- 70ccm 2-Kanal Satz verbaut, Vergaser dementsprechend bedüst (gute 80km/h)

Und nun zu den eigentlichen Veränderungen:

- komplette "Kiste" tiefergelegt
- rote, pulverbeschichtete Felgen
- Chromhülsen um vordere Stoßdämpfer
- Zündschloss in das Batteriefach integriert
- seitlichen Kennzeichenhalter mit Chopper-Rücklicht
- Scheinwerfer gelb foliert
- S51 Armaturen mit Chromgriffen (finde ich persönlich bissl schöner, hochwertiger und besser zu händeln)
-Hitzeschutzband um den Auspuff (32mm Krümmer) für den Bobberlook
- Iron Cross Ventilkappen
- neuer Seitenständer
- neue Griffe (4x bestellt, bis ich die passenden gefunden habe)
- Lenkerenden an den Griffen
- neuen S51 Gasgriff und Bowdenzug
- Motortunnelschraube als Einzelanfertigung
- Trittbretter aus Echtholz mit Gravur
- Sitzbank mit Karos gesteppt und Simson Stickerei (Einzelanfertigung)
- Chromgriff am Sitz
- Tachohalterung als Eigenbau
- Zusatzinstrumente - Uhr und Temperatur
- neue Beinschildstrebe aus Edelstahl
- Kettenkasten und Achsschrauben aus Chrom

Ich hatte letztens mal grob überschlagen: Nur der Umbau mit allen Custom- und Ersatzteilen liegt bei gut über 1.300 EUR.


Hast du ein bestimmtes Konzept verfolgt?

Ich wollte den ultimativen Oldschool Hot Rod Look erzeugen, den ich schon immer wollte. Typisch für die damalige Zeit war die Farbkonstellation Schwarz matt, Rot und Weiss. Beim Ford Modell T gerne genommen.


Welche Schwierigkeiten ergaben sich während des Umbaus/der Reparatur?

Ich hatte erstaunlich wenig Probleme. Alles lief wie am Schnürchen. Elektrik konnte ich mit Schaltplan und Youtube klären. Die Position der kleinen Plättchen im Vergaser konnte ich auch mit Youtube klären.


Wofür nutzt du dein Simson Moped?

Ausschließlich zum Schönwetterfahren. Zur Arbeit habe ich mein Auto. Die Schwabse ist ein reines "Schönwettergerät".


Was war dein tollstes bzw. außergewöhnlichstes Erlebnis mit deiner Simson?

Da der Umbau noch nicht wirklich lange her ist und ich seitdem erst zwei längere Fahrten unternommen habe, hatte ich bis jetzt noch keine großartig außergewöhnlichen Erlebnisse. Es war einfach nur genial sie endlich auf der Straße zu bewegen. Ich zog auf jeden Fall die Blicke an und habe durchweg positive Resonanz erhalten. Ich wurde unterwegs auch ein zwei Mal auf das Gerät angesprochen. Es macht echt Mega Spass, damit unterwegs zu sein.

Schwalbeteile
Schwalbe
Echtholz Trittbrett mit Gravur Simson Schwalbe
Sitzbank Tank Schwalbe
Schwalbe Verkleidung
Schwalbe gesteppte Sitzbank mit Simson Logo und Haltebügel aus Chrom
KR51/2 im Stroh

Sonstiges


Bist du Mitglied in einem Simson Club / Verein?

Nein.


Fährst du zu Simson Events?

Ich hatte bis jetzt hier in Hamburg und Umgebung noch nicht die Möglichkeit.


Hast du Wünsche, Ideen, Pläne für die Zukunft in Bezug auf Simson?

Ich hoffe, dass es weiterhin so gut möglich ist an Teile zu kommen. Aber so begehrt wie die Teile sind und noch werden, sehe ich da keinerlei Probleme. Ich würde gerne einen breiteren und flacheren Lenker bauen. Das kommt vielleicht bald, um den Look noch zu unterstreichen. Ansonsten ist Schwabse schon ziemlich perfekt, so wie sie ist.

Möchtest du uns sonst noch etwas mitteilen?

Danke, dass ich an der Simson Fan Aktion teilnehmen darf. Es ist total super, das Alles mal loszuwerden und das man so nach dem ganzen Umbaustress auch noch Anerkennung erhält.


Anmerkung AKF:
Lieber Lennart, wir danken Dir und natürlich auch den anderen Teilnehmern, dass ihr eure schönen Arbeiten mit uns und all den anderen Simson-Begeisterten teilt, und eure Zeit in die Beantwortung der Fragen investiert. Ohne euch wären diese tollen Berichte nicht möglich. :-)



Schwalbe Elektrik
Schwalbe Motor Zylinder
Schwalbe Kennzeichenhalterung Eigenbau
Custom Schwalbe KR51/2L
Simson Schwalbe KR51/2
Simson Schwalbe KR51/2
KR51/2 im Stroh
Custom KR51/2 im Stroh
Custom KR51/2 im Stroh