Innerhalb von 7h 2min bestellen, Versand heute2.
Kostenloser Versand ab 39,00 EUR1
Sprache wechseln:

Ersatzteile und Zubehör für Simson & MZ

Händlerbund Käufersiegel
Computer Bild Top-Shop 2016

Ersatzteile und Zubehör für Simson & MZ

AKF-Blog

Simson Fans

Beitragsbild - Simson Fan Nicole

Simson Fan Nicole "Es ist einfach eine Kultur, die man sich aus dem Osten bewahren möchte..."

Gemeinsam mit Freunden realisierte Simson Fan Nicole ihr Projekt "Groot". Viel Zeit, Geld & Kraft wurden in das S51 investiert . Das war es allemal wert!


Name:
Nicole Böckmann
Wohnort:
Stuttgart
Modell:
Simson S51 mit Enduroumbau

Marke Simson

Wie bist du auf die Marke Simson aufmerksam geworden?
Ich bin ein DDR Kind und damit aufgewachsen.

Was gefällt dir besonders gut an Simson?
Es ist einfach eine Kultur, die man sich aus dem Osten bewahren möchte. Es ist schon schade genug, dass es irgendwann vorbei sein wird, denn an welchem Moped kann man selbst noch so viel selber machen?


Dein Simson

Wie bist du zu deinem S51 gekommen?
Das S51 habe ich mir vor einem Jahr nach langer Suche über Ebay gekauft.

Hat dein Simson Moped einen Namen?
Groot (Guardians of the Galaxy)

In welchem Zustand war Groot zum Zeitpunkt der Anschaffung?
Der Vorbesitzer war ein Student, der das S51 für sich neu aufbauen wollte. Das Moped hatte schon eine Vape und einen neuen Kabelbaum. Tank und Seitenteile sowie Felgen waren in Schwarz und Rahmenteile in Orange lackiert – mit der Spraydose! Viele Teile waren alt. So funktionierten z.B. die Bremsen nicht richtig, die Sitzbank war durchgesessen, der Tank hatte ein Loch an der Befestigungslasche, viele Chromteile waren verrostet, der Tacho war defekt, der Motor nicht regeneriert und die Bowdenzüge alt. Gesamtzustand: Note 4-5.

Was hast du am S51 geändert?
Zuerst wurde der Motor ausgebaut und zum Simson Service Seinig zur Motorregenerierung gebracht (Zylinder, Kopf und Kolben wurden noch nicht getauscht), die Motorlager, PU-Buchsen und Bremsbeläge erneuert. Der Tank wurde durch einen gebrauchten Tank ersetzt. Die erste Testfahrt endete nach 40km - verursacht durch einen Sturz, der mit einem vierstündigen Krankenhausaufenthalt endete. Das S51 hatte auch einiges abbekommen: demolierter Tacho und Frontscheinwerfer, eingedrückter Lenkanschlag am Rahmen, verbeulter Tank.

Wir fingen an, das S51 in unserer Werkstatt komplett zu zerlegen. Für die Vollrestauration benötigten wir eine Sandstrahlkabine, die wir selbst bauten. Vom Hauptrahmen bis zur Schwinge wurde alles sandgestrahlt und der Rahmen anschließend wieder gerichtet. Der Lenkanschlag wurde erneuert und die Hauptständeraufnahme neu eingeschweißt. Anschließend wurden die Teile geschliffen und in Schwarz-Hochglanz lackiert. Tank und Seitendeckel wurden in Skyline Green Metallic lackiert.

Nach der Montage der Enduro Fußbremshebel und des Hauptständers, wurde der aufbereitete Herzkasten eingebaut. Diesen hatten wir zuvor mit Coca Cola gereinigt, damit er wieder schön glänzt. Das Lenkkopflager wurde ebenfalls erneuert. Den Tank haben wir wegen dem Loch zur Deutschen Bahn zum Hartlöten gebracht (Waggon Werkstatt).

Vom Enduroauspuff über die Bremsnocken, Bowdenzüge, Blinker, Gepäckträger, Rücklicht bis zum Lenker, alles wurde neu bei AKF bestellt. Die S50 Tittenlampe wurde von mir in Ebay ersteigert. Die Felgen, Radnaben und Nabendeckel wurden gestrahlt, die Speichen zerflext und die Radlager an den Naben entfernt. Alles wurde Hellelfenbein gepulvert und anschließend von unserer besten Freundin mit Edelstahlspeichen eingespeicht.

Der neue Sitzbankbezug wurde von einem Polsterer angefertigt und die Schalterkombi in einem 3D Drucker gedruckt! Zum Schluss folgte noch ein neues Zylinderkit.

Gab es Schwierigkeiten beim Umbau?
Richtige Probleme gab es eigentlich nicht! Das einzige war, dass die Hauptständeraufnahme sich mittlerweile zu einem Langloch verändert hatte, sodass der Hauptständer beim Fahren nach hinten rutschte. Das wurde jedoch bei der Überarbeitung des Lenkanschlags mit behoben. Bei vielen Arbeiten hatten wir tolle Unterstützung von unseren Freunden, ob nun durch nützliche Tipps oder das sie selbst mit angepackt haben. Wir möchten uns dafür auf diesem Weg bei allen ganz herzlich bedanken! :-)

Wie viel hat der Umbau gekostet?
Das ist schwierig zu sagen. Allein die Ersatzteile liegen bei ca. 1.100 EUR. Hinzu kommen Lacke, Füller, Härter, Schleifpapiere, Lackierpistolen, Teile & Zubehör für die Sandstrahlkabine sowie das Pulverbeschichten durch einen Spezialisten. Wenn man die Kraft und die Zeit mitberechnet, ist das S51 unbezahlbar. Das ist es uns aber definitiv wert!

Wofür nutzt du dein S51 Moped?
Im Sommer fahre ich damit auf Arbeit und unternehme tolle Ausfahrten mit unseren Simson Freunden. Zum Ausstellen auf Simson, DDR und Oldtimer-Treffen.

Was war dein tollstes bzw. außergewöhnlichstes Erlebnis?
Das Groot am 9.7.2017, nach neun Monaten Bauphase, endlich fertig wurde. Außergewöhnliche Erlebnisse sehe ich erst auf mich zukommen!


Sonstiges

Bist du Mitglied in einem Simson Club / Verein?
Wir sind begeisterte Simson Liebhaber und bestehen aus einer kleinen Gruppe von zehn der coolsten und verrücktesten Freunde! Bis auf drei Teilnehmer sind wir alle DDR Kinder und wollen den Simson Kult leben, aufrechterhalten, andere damit begeistern und hoffentlich anstecken! Ein Club oder Verein sind wir bis jetzt noch nicht.

Nimmst du an Simson Events teil?
Ja, wir besuchen hin und wieder Simson- oder DDR-Nostalgie Treffen hier in unserer neuen Heimat, dem Schwabenland. Einige DDR-Clubs sind hier mittlerweile vertreten und veranstalten jedes Jahr Events. Im Museum Sinsheim gibt es z.B. ein Ostalgie-Treffen! Dieses und letztes Jahr waren wir beim Simson Treffen in Suhl und in Zwickau.

Hast du Wünsche, Ideen, Pläne für die Zukunft in Bezug auf Simson?
Ich wünsche mir, dass der Simson-Kult noch viele Jahre anhält, mein Mann, ich und unsere Freunde noch lange schöne Zeiten zusammen mit unseren Simon Mopeds verbringen.


Bildergalerie


Hinterlasse einen Kommentar


Kommentare

Nicole | 15.09.2017

Danke Jannik


Jannik | 11.09.2017

Sehr cooles Projekt und man sieht die investierte Arbeit, die Kraft und den Schweiß der dabei geflossen ist. Habe auch eine S51 liebevoll aufgebaut. Es macht einfach Spaß :). Wünsche euch noch ein schönes und gutes, langes Zusammensein.

Fan des Monats werden

Du möchtest dein Simson oder MZ präsentieren?

Sende uns ein paar Bilder & eine kurze Info zu deinem Zweirad an simsonfan@a-k-f.de. Mit etwas Glück, ist auch dein Zweirad bald in unserem Blog als "Fan des Monats" zu sehen.
nach oben