Order Today, shipped Tomorrow2.
MZA Authorized Dealer
More than 570 Exploded Views
Switch language:

Spares and Accessoires for Simson & MZ

Spares and Accessoires for Simson & MZ

Motorcycle Database: Simson SR2

Technical Specifications, Manuals, Instructions and Model Details Referring to Simson SR2


Bild zur Simson SR2

Simson SR2 Kleinkraftrad

Verwöhnt vom erfolgreichen Vorgänger SR1 setzten die Ingenieure im "VEB Fahrzeug und Gerätewerk Simson" 1957 mit dem SR2 zum zweiten hitverdächtigen Moped an. Dank der engen Zusammenarbeit mit dem Motorenhersteller "VEB Büromaschinenwerk Sömmerda", der damals noch zu Rheinmetall gehörte, wurde dieser Pedalkickstarter aus Suhl tatsächlich ein echter Renner in der jungen DDR. Im Vergleich zum Debütanten lässt sich der SR2 (S = Simson und R = Rheinmetall) nun direkt aus dem Stand antreten und besitzt außerdem einen größeren Tank. Mit diesen Neuerungen machte man nicht nur im Inland, sondern auch darüber hinaus auf das 47,6 cm³-Kleinkraftrad mit 1,1 kW (1,5 PS) bei 5.000 U/min aufmerksam. Zu den Interessenten zählten unter anderem die USA.

Die Thüringer konnten sich bis 1959 mit einer Stückzahl von 390.000 rühmen. Zusammen mit dem ab 1959 für den Export entwickelten SR2 E, der auf 516.658 Auslieferungen kam, verfehlte man nur knapp die Millionengrenze. Für den Erwerb des SR2 mussten die Ostdeutschen allerdings fleißig sparen. Die einfachere Stahlfelgenausführung kostete 1050 Mark und für den Zweitakter mit Aluminiumfelgen waren 1065 Mark fällig.

Bei den Farben konzentrierte man sich größtenteils auf den Vorgänger. Zur Auswahl standen:

- Beige, Maron, Hammerschlagblau (selten), jeweils mit Linierung in Orange
- Hammerschlagblau mit Linierung in Weiß/Silber (selten)
- Dunkelblau mit Linierung in Weiß (selten)
- Olivebraun
- Bordeaux


Specific Characteristics about Simson SR2

Video zur Simson SR2

Das Markante an diesem Einsitzer dürfte der Vergaser mit einem sogenannten Tupfer sein. Dieser wird so lange gedrückt, bis das Benzin aus dem Gehäuse des Vergasers fließt und so den Kaltstart ermöglicht. Das konnte der Vorreiter SR1 noch nicht. Zudem kann der SR2 mit gezogener Kupplung im zweiten Gang auch als Fahrrad genutzt werden.

Offizieller Nachfolger des Simson SR2 war nicht, wie häufig vermutet, der verbesserte SR2 E, denn dabei handelte es sich eigentlich nur um eine exportfähige Typenaufwertung. Vielmehr flog nach dem Ende der Bauzeit der erste Vogel SR 4-1 aus dem Simson-Nest. Dieses Kleinkraftrad schaffte 50 km/h und führte unter der bekannten Bezeichnung "Spatz" die neue Vogelserie an.

Damals nutzte man den SR2, im Volksmund auch Essigpisser genannt, oft zum Transportieren der Sprösslinge. Neben dem Kindersitz konnte man zusätzlich einen Tankrucksack oder eine Anhängerkupplung erwerben. Die weiblichen Bikerinnen schützten ihre Kleidung zudem gern mit einem Knieblech.

  Daten
Motor Rh50
Zylinderbohrung 38 mm
Kolbenhub 42 mm
Schaltung Handdrehgriff
Scheinwerfer 15/15 Watt
Bremsen Innenbacken vorn und hinten
Kraftstoffverbrauch 1,8l auf 100km
Höchstgeschwindigkeit 45 km/h
Zündung 6V/18W SLMZ
Hauptdüse 55
Nadeldüse 212
Vorderradfederung Schwinghebel
Hinterradfederung Schwinge inkl. Gummischubelement
Gewicht 51kg (vollgetankt)
Gesamtgewicht bis 145kg zulässig

Wer heutzutage noch im Besitz eines SR2 ist, darf sich glücklich schätzen, da man ihn kaum noch auf den Straßen sieht. Auffallen ist mit diesem Moped also auf jeden Fall Trumpf. Oldtimerfreunde schwören außerdem auf die leicht zugänglichen Bauteile und haben so nicht nur Spaß am Fahren, sondern auch am Schrauben.

Eine Schwachstelle beim SR2 stellt allerdings der häufig undichte Kupplungshebel dar. Man sollte also einen regelmäßigen Blick auf die Motorunterseite werfen. Auch die Rostanfälligkeit der vorderen Federung könnte bei nicht ausreichender Pflege zum Problem werden.


Technical Specifications about Simson SR2

Year Built/VIN (Vehicle Identification Number) Fluid Capacities Technical Specifications
Baujahr:

1957-1964

Gabel pro Holm:

 

Hubraum:

47,6 ccm

Fahrgestellnr.:

 

Öl ohne Filter:

400 ml

Zylinder:

1

Arbeitsverfahren:

Zweitakt

Öl mit Filter:

kein

PS/KW:

1,5 PS / 1,1 kW

 

Bremsflüssigkeit:

kein

Vergaser:

NKJ 122-4

 

Endgetriebe:

2 Gang

Ventilspiel (Ein):

kein

 

Betriebsstoff

6,0 Liter 1:25

Ventilspiel (Aus):

kein

 

Kühlung:

Fahrtwind

Leerlaufdrehzahl

1200 U/min

    Vergaserluftschraube:

 

    Reifendruck (vorn):

1,5 Bar

    Reifendruck (hinten):

1,5 Bar

    Zündkerze 1:

M14 225

    Zündkerze 2:

kein

    Elektrodenabstand:

 

    Lenker/Standrohr Ø:

22 mm

    Ritzel/Kettenrad:

14/34

    Kette:

112


Wiring Diagrams, Manuals and Instructions for Simson SR2

Wiring Diagrams for Simson SR2 Manuals and Instructions for Simson SR2
SR2 E und KR50 mit Gleichstromsignalhorn RAL Farbtabelle RAL-Nummernübersicht [PDF, 40kB]
SR2 E und KR50 mit Sicherheitsschaltung Montagetipps für Acerbis DHH Scheinwerfer Tipps Acerbis [PDF, 221 kB]
Schaltpläne SR2 und KR 50 Wechselstromsignalhorn Tipps für DZM-Anbau neuer Kupplungsdeckel Tipps Neuer Kupplungsdeckel[PDF, 1289kB]

Suitable explodes View for Simson SR2

Clear and detailed assembly drawings make it easier for you to find the appropriate spare parts for your Simson SR2

Find Exploded View
to top