Persönliche Beratung:+49 (0)3591 - 270 8770

Versandkostenfreiab 39 EUR Bestellwert*

Versand innerhalbvon nur 48h**

Computerbild Top Shop 2016 0 Summe: 0,00 EUR

Du hast leider noch keine Artikel im Warenkorb.

0

AKF Bike-Datenbank: MZ ETS 125

Technische Daten, Anleitungen und Modell-Information für dein ETS 125

MZ ETS 125 Motorrad


Bei der MZ ETS 125 mit Einzylinder-Telegabel-Schwinge, 123 cm³ und 10 PS aus dem VEB Motorradwerk Zschopau fallen zunächst die Ähnlichkeiten zur kleinen MZ ES ins Auge. Abgekupfert wurden nicht nur der Motor und der Rahmen, sondern auch viele Details des Fahrwerks. Die Telegabel stammt von der großen 250er Maschine, hatte aber unter anderem weichere Federn und einen angepassten Ölstand. Hinzu kommt ein Tank vom "Sperber" der Marke Simson aus Suhl. Neu war hierbei allerdings das durchaus praktische Kniekissen.

Die Montage der ETS 125 begann im Jahre 1969 und endete 1973. Während dieser Zeit kam es zu mehreren Modifikationen. Dazu zählten beispielsweise eine zweite Nut sowie ein Sprengring auf dem Führungsrohr, weil man die obere Gleitbüchse der Telegabel gekürzt hatte. Abgeändert wurde außerdem das Scheinwerfergehäuse und die letzten Modelle erhielten TS-Lenker. Ab 1972 wurden alle ETS-Varianten mit einem neuen Klemmkopf ausgestattet. Insgesamt landeten nur 4.864 ETS-Motorräder der Version 125 für 2.350 Mark in den Handel.

Obwohl es von der fahrtwindgekühlten ETS 125 auch Varianten mit Hochlenker gab, entschieden sich die meisten Käufer damals für einen Flachlenker, denn nicht ohne Grund wurde der Einzylinder auch unter der Bezeichnung "Trophy-Sport" angeboten. Die nach vorn geduckte Haltung des Fahrers sah somit natürlich sportlicher aus und holte das Maximum an Geschwindigkeit heraus. Oft kam man so auf weit über 100 km/h hinaus. Gegen die große Baureihe hatte die kleine ETS zwar keine Chance, aber zumindest fand sie auch unter den "Schwermaschinenbikern" eine gewisse Akzeptanz.

Eine MZ ETS 125 auf der Straße zu begegnen, dürfte in heutiger Zeit fast an ein Wunder grenzen, denn dieses Motorrad hat sich zur äußerst gefragten Rarität entwickelt. Aktuell sollen nur noch 68 Modelle der kleinen Baureihe angemeldet sein. Wer zum Kreis der Auserwählten gehören möchte, muss also schon recht tief in die Tasche greifen. Selbst eine stark restaurierungsbedürftige Maschine erzielt als seltenes Sammlerstück auf den Verkaufsplattformen einen enorm hohen Preis. Dank der übersichtlichen Konstruktion, die auch für Hobbybastler nicht zum unlösbaren Rätsel wird, scheint sich die Investition jedoch trotzdem zu lohnen.

Relativ pflegeintensiv ist der Vergaser. Er muss vor allem nach einer längeren Standzeit sehr gründlich gereinigt werden und auch bei der regelmäßigen Wartung der ETS 125 steht dieses Bauteil auf der Prioritätenliste ganz weit oben. Ein besonderes Augenmerk sollte man zudem auf das Krümmergewinde legen. Die Instandsetzung verlangt zwar etwas mehr Aufwand, aber letztendlich wird ein routinierter Schrauber auch mit diesem Problem erfolgreich fertig.


Daten
Hub/Bohrung58/52 mm
Hauptdüse87
Nadeldüse65
Leerlaufdüse35
Starterdüse70
Lichtmaschine6 Volt, 60 Watt (90 Watt kurzzeitig)
Blinker2 x 18 Watt
Scheinwerfer45/40 Watt, Bilux
Schlusslicht5 Watt
Standlicht2 Watt
Bremslicht 15 Watt
Federung / Stoßdämpfer vornTeleskopgabel, Dämpfung hydraulisch
Federweg vorn145 mm
Federung / Stoßdämpfer hintenSchwinge, Federbeine, Dämpfung hydraulisch
Federweg hinten100 mm
Anzahl der Gänge4
Bremse vornSeilzug und Handhebel, Innenbacken 150 mm
Bremse hintenSeilzug und Fußhebel, Innenbacken 150 mm
Gewicht114 kg
zulässiges Gesamtgewichtbis 270 kg
Verbrauch3,2 bis 3,4 l
Tankinhalt9 l (1,5 l Reserve)
Geschwindigkeit100 km/h
LackierungRot/Schwarz, ab 1971 auch in Gelb/Schwarz
MZ ETS 125

MZ ETS 125 Motorrad Ersatzteile

Du möchtest nur Ersatzteile und Zubehör für deine ETS 125 im AKF-Onlineshop angezeigt bekommen? Kein Problem! Klicke dich durch unsere Kategorien und finde deine richtigen Artikel unter über 14.000 Artikeln.


MZ ETS 125 Technische Daten

Baujahr/Fahrgestell-Nr. Füllmengen Technische Daten
Baujahr:

1969-1973

Gabel pro Holm:

je Holm 220 ml

Hubraum:

123 ccm

Fahrgestellnr.:

 

Öl ohne Filter:

450 ml

Zylinder:

1

Arbeitsverfahren:

Zweitakt

Öl mit Filter:

kein

PS/KW:

10 PS / 7,36 KW

 

Bremsflüssigkeit:

 

Vergaser:

IFA-BVF 22 N1-3

 

Endgetriebe:

4 Gang, Fußschaltung

Ventilspiel (Ein):

kein

 

Betriebsstoff

9 Liter

Ventilspiel (Aus):

kein

 

Kühlung:

Fahrtwind

Leerlaufdrehzahl

 

    Vergaserluftschraube:

1,5 Umdrehungen offen

    Reifendruck (vorn):

1,5 bar (Solo)

    Reifendruck (hinten):

1,8 bar (Solo) - 2,0 bar (Sozius)

    Zündkerze 1:

M14-240

    Zündkerze 2:

 

    Elektrodenabstand:

0,6 mm

    Lenker/Standrohr Ø:

22 mm

    Ritzel/Kettenrad:

48 Zähne

    Kette:

120 Glieder


MZ ETS 125 Schaltpläne und Anleitungen

Schaltpläne für MZ ETS 125 Anleitungen für MZ ETS 125  
  RAL Farbtabelle RAL-Nummernübersicht [PDF, 40kB]
   
   

MZ ETS 125 Explosionszeichnungen

Finde das passende Ersatzteil für dein MZ ETS 125 Motorrad direkt an übersichtlichen Abbildungen der einzelnen Fahrzeugbaugruppen.

Du hast leider noch keine Artikel im Warenkorb.

hoch