Persönliche Beratung:+49 (0)3591 - 270 8770

Versandkostenfreiab 39 EUR Bestellwert*

Versand innerhalbvon nur 48h**

Computerbild Top Shop 2016 0 Summe: 0,00 EUR

Du hast leider noch keine Artikel im Warenkorb.

0

AKF Bike-Datenbank: MZ ETZ 301

Technische Daten, Anleitungen und Modell-Information für dein ETZ 301

Das MZ ETZ 301 Motorrad sollte eigentlich das ultimative Flaggschiff werden


Die Geschichte der MZ ETZ 301 gestaltete sich zumindest im sächsischen VEB Motorradwerk Zschopau bzw. ab 1990 im umbenannten Motorradwerk Zschopau GmbH vergleichsweise kurz. Ein Grund dafür war der Konkurs des Unternehmens im Dezember 1991. Das erste ETZ-Modell mit 291 cm³ und 17 kW bei 5.500 U/min rollte 1989 vom Band. Ganz neu war das Hubraumvolumen jedoch nicht, denn bereits 1962 bis 1965 knatterte die ebenfalls große MZ ES 300 durch die Lande. 

Vergleichbar mit der ETZ 251 sind bei der 301er Einzylindermaschine unter anderem das Hinterrad mit 16 Zoll und das Vorderrad mit 18 Zoll, der kurze Kastenprofilrahmen sowie die Tank- und Seitendeckelformen. Markant hinzu kamen eine eckige Hecklampe, eine umgeänderte vordere Lampenmaske sowie der ebenfalls eckige Plastikkotflügel am Heck. 

Das Ende in Zschopau kam für die 23 PS starke MZ ETZ 301 schon nach 2.223 Auslieferungen im Jahre 1991. Der Preis in Höhe von 4410,00 DM war in Anbetracht der Leistungsfähigkeit und der soliden Konstruktion sicherlich gerechtfertigt, traf aber bei den angestrebten Zielgruppen kaum noch auf Akzeptanz. Aus der Versenkung erneut aufgetaucht ist der Zweitakter allerdings in der Türkei beim Unternehmen Kanuni Kombassan. Dieser Hersteller sicherte sich die Lizenz für die 301er ETZ und fertigte sie mit diversen Abänderungen im Zeitraum von 1994 bis 1997. Damit fand das Motorrad als Exportmodell letztendlich zurück ins ursprüngliche Heimatland.

Eine MZ ETZ 301, die mit einer rasanten Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in nur 9,8 Sekunden für Aufsehen sorgte, gehörte schon während der eigentlichen Bauzeit zu den Besonderheiten. Sogar im Exportland Großbritannien waren die Chancen dafür etwas höher. Die DDR befand sich hingegen im Umbruch und auch die Motorradfans schauten nun vermehrt auf die damals meist vollkommen unbekannten, aber ebenso spannenden Angebote in Westdeutschland. Die liebevoll genannte Etze geriet dadurch fast in Vergessenheit. Erst nach einigen Jahren stellte man beinahe zu Kreuze kriechend fest, dass MZ mit seiner letzten großen ETZ ein durchaus konkurrenzfähiges Bike fabrizierte, welches von der Presse sogar als Flaggschiff gefeiert wurde.

Zu den wenigen Schwachstellen bei der MZ ETZ 301 zählen die Zündkerzenprobleme. Teilweise dürfte das an den recht hohen Fertigungstoleranzen liegen. Durch den Austausch gegen eine größere Düse sollte dieses Ärgernis jedoch schnell und vor allem auf Dauer behoben sein. Grundsätzlich kann man zudem davon ausgehen, dass ein noch in Zschopau gefertigtes Modell deutlich robuster und weniger anfällig ist.

 
Daten  
Hub/Bohrung 65 mm / 75,5 mm
Hauptdüse 135 mm
Startdüse 95 mm
Nadeldüse 70 mm
Federung vorn Teleskopgabel / hydraulische Dämpfung
Federweg vorn 185 mm
Federung hinten Federbeine / hydraulische Dämpfung
Federweg hinten 135 mm / verstellbar: Anstellwinkel und Federvorspannung
Vorderbremse Simplex-Innenbacken oder hydraulisch betätigte Scheibenbremse
Hinterbremse Simplex-Innenbacken Ø 160 mm
Batterie 12 V
Scheinwerfer 45/40 Watt oder H 4 (12 V) 60/55 Watt / asymmetrisches Abblendlicht
Rücklicht 5 Watt
Blinker 21 Watt
Standlicht 4 Watt
Bremslicht 21 Watt
Tankvolumen 17 l (Reserve 1,5 l)
Höchstgeschwindigkeit 135 km/h
Kraftstoffverbrauch 3,9 bis 5,5 l auf 100 km
Gewicht 141 kg (144 kg mit Scheibenbremse)
zulässiges Gesamtgewicht bis 330 kg
Lackierung Silber, Schwarz, Rot, Blau, Rot/Weiß (Typ Fun), Metallicblau (Typ Tour)
MZ ETZ 301

MZ ETZ 301 Motorrad Ersatzteile

Du möchtest nur Ersatzteile und Zubehör für deine ETZ 301 im AKF-Onlineshop angezeigt bekommen? Kein Problem! Klicke dich durch unsere Kategorien und finde deine richtigen Artikel unter über 14.000 Artikeln.


Technische Daten zur ETZ 301

Baujahr/Fahrgestell-Nr. Füllmengen Technische Daten
Baujahr:

1989 - 1991

Gabel pro Holm:

230 ml

Hubraum:

291 ccm

Fahrgestellnr.:

 

Öl ohne Filter:

900 ml

Zylinder:

1

Arbeitsverfahren:

Zweitakt

Öl mit Filter:

kein

PS/KW:

23 PS / 17 kW

 

Bremsflüssigkeit:

 

Vergaser:

IFA-BVF 30 N 3-2

 

Endgetriebe:

5 Gang, Fußschaltung

Ventilspiel (Ein):

kein

 

Betriebsstoff

17 Liter

Ventilspiel (Aus):

kein

 

Kühlung:

Fahrtwind

Leerlaufdrehzahl

 

    Vergaserluftschraube:

2,5 Umdrehungen offen

    Reifendruck (vorn):

1,7 bar (Solo)

    Reifendruck (hinten):

1,9 bar (Solo) - 2,8 bar (Sozius)

    Zündkerze 1:

M14-260

    Zündkerze 2:

 

    Elektrodenabstand:

0,6 mm

    Lenker/Standrohr Ø:

22 mm

    Ritzel/Kettenrad:

22/48 Zähne

    Kette:

128 Glieder


Schaltpläne & Anleitungen für ETZ 301

Schaltpläne für MZ ETZ 301 Anleitungen für MZ ETZ 301  
  RAL Farbtabelle RAL-Nummernübersicht [PDF, 40kB]
   
   

Explosionszeichnungen für ETZ 301

Finde das passende Ersatzteil für dein MZ ETZ 301 Motorrad direkt an übersichtlichen Abbildungen der einzelnen Fahrzeugbaugruppen.

Du hast leider noch keine Artikel im Warenkorb.

hoch