Innerhalb von 4h 6min bestellen, Versand heute2.
Kostenloser Versand 39,00 EUR1
MZA-Authorisierter Händler
mehr alsüber 570 Explosionszeichnungen

Ersatzteile und Zubehör für Simson & MZ

Computer Bild Top-Shop 2016

Ersatzteile und Zubehör für Simson & MZ

Zweirad-Datenbank: MZ RT 125/3

Technische Daten, Anleitungen und Modell-Informationen zur MZ RT 125/3


Bild zur MZ RT 125/3

MZ RT 125/3 Motorrad - ein kleines Motorrad mit großem Temperament

Für die Mitarbeiter im VEB Motorradwerk Zschopau gab es auch 1959 keine Atempause, denn in diesem Jahr wurde die MZ (RT) 125/3 als Weiterentwicklung der MZ (RT) 125/2 ins Leben gerufen. Im Vergleich zum Vorgänger hatte der Einzylinderzweitakter mit 123 cm³ nun bereits vier Gänge und kam auf eine Leistung von 6,5 PS. Bei den äußerlichen Veränderungen, wie zum Beispiel wahlweise die Sitzbank, die verbreiterte Hinterradbereifung auf 3,00, der große Werkzeugbehälter inklusive Batterie und die Lenkerverkleidung, orientierte man sich in erster Linie auf die gestiegenen Ansprüche der potenziellen Käufer. Mit der Übernahme der nunmehr stärkeren Lichtmaschine aus der MZ ES gelang den Ingenieuren ebenfalls ein cleverer Schachzug.

Dass sich diese Modifizierungen durchaus gelohnt haben, belegen die hohen Verkaufszahlen. Bis zum Jahre 1962 brachte es die MZ 125 /3 auf 143.035 Stück zum Preis von jeweils 1.875 Mark. Die nachfolgende Exportmaschine MZ 125/4 mit 8 PS hatte mit weit unter 5.000 Modellen hingegen nur ein sehr kurzes Gastspiel. In der DDR sollen davon vermutlich nur 500 Exemplare zugelassen worden sein.


Besonderheiten & Merkmale zur MZ RT 125/3

Verantwortlich für die enormen Auslieferungszahlen waren sicherlich auch die eingangs erwähnten Verbesserungen. Der Austausch des Sattels gegen eine Sitzbank kam zumindest aus optischer Sicht allerdings nicht bei jedem RT-Liebhaber mit Begeisterung an, obwohl sich der Fahrkomfort dadurch deutlich anhob. In den sehr frühen 60ern wollten sich die jungen Männer jedoch möglichst cool und selbstbewusst auf dem charakteristisch temperamentvollen Motorrad präsentieren, was mit dem markanten Sitzsattel natürlich bestens gelang. Erst nach der erfolgreichen Eroberung einer Herzdame entschieden sich dann doch viele MZ 125/3-Besitzer für die bequemere Sitzbank.

Die besten Chancen auf eine einigermaßen vorzeigbare MZ 125/3 haben Suchende heutzutage bei den sogenannten Scheunenfunden. Je nach Zustand und Verhandlungsgeschick muss man mittlerweile aber recht tief in die Tasche greifen. Anders sieht es hingegen bei den Ersatzteilen aus. Momentan sind die wichtigsten Bauelemente bzw. kompatible Zubehörteile noch ausreichend im Umlauf und vor allem bezahlbar.

Bei der insgesamt sehr unempfindlichen Nickel-Kadmium-Batterie wäre zu beachten, dass die Polköpfe nicht eingefettet werden dürfen, denn Öle und Fette können schnell zum Überschäumen führen. Ansonsten gestaltet sich die fahrtwindgekühlte MZ (RT) 125/3 in Sachen Wartung und Pflege jedoch absolut genügsam. Selbstverständlich sollte man hin und wieder einen Blick auf den leicht zugänglichen Vergaser sowie auf die Filter werfen und gegebenenfalls eine gründliche Reinigung vornehmen.

  Daten
Hub/Bohrung 58/52 mm
Hauptdüse 85 (80)
Nadeldüse 67
Lichtmaschine FEK LMZR 6/60 (Kurzleistung 90 Watt)
Fernlicht 35/35 Watt, Bilux
Lichtaustrittsöffnung Scheinwerfer 130 mm
Standlicht 2 Watt
Bremslicht 15 Watt
Schlusslicht 5 Watt
Federung vorn Teleskopfederung
Federung hinten Geradwegfederung
Federweg vorn 140 mm
Federweg hinten 50 mm
Anzahl der Gänge 4, Fußschaltung
Wendekreis 3,80 m
Felgenart Vollhorn, Stahl oder Leichtmetall
Bremse vorn und hinten Vollnaben, Durchmesser jeweils 150 mm
Bremsbetätigung vorn Handhebel, Seilzug
Bremsbetätigung hinten Seilzug
Verbrauch durchschnittlich 2,5 bis 4 l
Tankinhalt 11 l (davon 1,5 l Reserve)
Höchstgeschwindigkeit 85km/h (mit Sozius 80km/h)
Gewicht 109 kg
Gesamtgewicht bis 250 kg zulässig
Lackierung Schwarz, Maron, Orange, Effektgrünmetallic, Blaugrau

Technische Daten zur MZ RT 125/3

Baujahr/Fahrgestell-Nr. Füllmengen Technische Daten
Baujahr:

1959-1962

Gabel pro Holm:

 

Hubraum:

123 ccm

Fahrgestellnr.:

 

Öl ohne Filter:

450 ml

Zylinder:

1

Arbeitsverfahren:

Zweitakt

Öl mit Filter:

kein

PS/KW:

6,5 PS / 4,78 KW

 

Bremsflüssigkeit:

 

Vergaser:

KNB 17-5

 

Endgetriebe:

4 Gang, Fußschaltung

Ventilspiel (Ein):

kein

 

Betriebsstoff

11 Liter

Ventilspiel (Aus):

kein

 

Kühlung:

Fahrtwind

Leerlaufdrehzahl

 

    Vergaserluftschraube:

2,5 Umdrehung offen

    Reifendruck (vorn):

1,40 bar (Solo)

    Reifendruck (hinten):

1,6 bar (Solo) - 1,9 bar (Sozius)

    Zündkerze 1:

M14-240

    Zündkerze 2:

 

    Elektrodenabstand:

0,6 mm

    Lenker/Standrohr Ø:

22 mm

    Ritzel/Kettenrad:

 

    Kette:

116 Glieder


Schaltpläne & Anleitungen für die MZ RT 125/3

Schaltpläne für MZ RT 125/3 Anleitungen für MZ RT 125/3
  RAL Farbtabelle RAL-Nummernübersicht [PDF, 40kB]
   
   

Passende Explosionszeichnung zur MZ RT 125/3

Finde das passende Ersatzteil zur MZ RT 125/3 direkt an übersichtlichen Abbildungen der einzelnen Fahrzeugbaugruppen.

Explosionszeichnung finden
nach oben