Persönliche Beratung:+49 (0)3591 - 270 8770

Versandkostenfreiab 39 EUR Bestellwert*

Versand innerhalbvon nur 48h**

Computerbild Top Shop 2016 0 Summe: 0,00 EUR

Du hast leider noch keine Artikel im Warenkorb.

0

AKF Bike-Datenbank: Simson Mofa SL1

Technische Daten, Anleitungen und Modell-Information für dein Simson Mofa SL1

Simson Mofa SL1 - Endete als Ladenhüter in der DDR


Von einer Erfolgsgeschichte kann beim Simson SL1, einem Fahrrad mit Hilfsmotor, leider nicht die Rede sein. Trotz der sofortigen Verfügbarkeit ohne Warte- bzw. Anmeldezeit fand das Mofa mit Einganggetriebe in der DDR nur sehr wenige Befürworter. Auch der offizielle Werbeslogan: "Sie fahren Rad - aber mit PS" traf den Nerv der Bevölkerung kaum. Im Gegensatz zu den vergleichbaren Modellen aus der BRD, die nur 25 km/h erlaubten, durfte das ostdeutsche Gefährt mit einem Hubraum 49,6 ccm und 1,6 PS aber immerhin 5 km/h schneller fahren.

Der geplante Produktionsbeginn im Juli 1970 verzögerte sich um mehrere Wochen, weil das Simson-Werk in Suhl von den seinerzeit nicht lieferbaren jugoslawischen Druckgussteilen abhängig war. Als die fehlenden Teile dann endlich zur Verfügung standen, brachte man es bis 1972 dennoch nur auf eine Stückzahl von 60.200 in den Hauptfarben Bordeaux/Alabaster und Atlantikblau/Alabaster. Selbst die verbesserte Variante Simson SL1 S mit optimierter vorderer Radführung ab 1971 und die Preissenkung von anfangs 695 Mark auf später 595 Mark konnten den "Ladenhüter" nicht von seinen Absatzschwierigkeiten befreien. Ende 1972 gaben die Thüringer dann schließlich auf und stellten auch die Produktion des SL1 S ein.

Wer sich damals einen SL1 zulegte, ließ sich in erster Linie vom günstigen Preis beeindrucken und scheute zudem das höhere Gewicht der technisch fortschrittlichen Kleinkrafträder. Für Männer kam dieses Mofa deshalb nur selten infrage. Ältere Damen und vorsichtige junge Frauen schätzten am SL1 S vor allem den Vorderradgepäckträger und die Höhenverstellbarkeit des Sattels, des Lenkers und der Lampe. Einen Führerschein und eine entsprechende Haftpflichtversicherung benötigte man aber dennoch. Eine Registrierungspflicht bei der Volkspolizei bestand allerdings nicht.

In heutiger Zeit wird auch für das SL1 eine Betriebserlaubnis verlangt. Attraktiv dürfte das einfache Zweirad für Leute sein, die trotz Motorkraft während der Fahrt gelegentlich mittreten möchten. Es sind also vorrangig sportliche Aspekte, die das Gefährt interessant machen. Über die Optik kann man hingegen geteilter Meinung sein, aber im Vergleich zu den heutigen Mofas spiegelt das Exemplar aus dem Hause Simson natürlich den ganz speziellen Charme der frühen 70er Jahre wieder. Ein Vermögen muss man dafür übrigens nicht ausgeben, denn beide Varianten werden heute sehr günstig gehandelt. Bei der Suche nach einem Ersatzmotor könnte man mit etwas Glück auch im Bereich Rasenmäher fündig werden.

Bei vielen SL1 zeigen die Schweißnähte am Rahmen auch bei guter Pflege einige Risse. Sicherlich war auch diese Schwachstelle nicht ganz unschuldig am Misserfolg dieser Baureihe. Es ist also immer vorteilhaft, wenn man selbst schweißen kann oder jemanden kennt, der einen Schweißerschein besitzt. Zudem sollte man sich mit dem etwas klapprig wirkenden Einsitzer auf nicht allzu holprigen Straßen fortbewegen.

 
Daten  
Hub und Bohrung 39,5/40 mm
Schaltung keine
Scheinwerfer 15 Watt (nur abgeblendet)
Schaltung per Drehgriff
Rücklicht 5 Watt
Hauptdüse 55
Nadeldüse 217
Radführung hinten starr
Radführung vorn starr (SL1) / Vorderradschwingenfederung (SL1 S)
Tankinhalt 3,2 Liter
Kraftstoffverbrauch 1,7 bis 1,9 L (abhängig von Beladung)
Gewicht (vollgetankt) 38,5kg (SL1), 40,5 (SL1 S)
Zuladung 96,5kg (bei SL1), 94,5kg (SL1 S)
Simson Mofa SL1

Simson Mofa SL1 Ersatzteile

Du möchtest nur Ersatzteile und Zubehör für dein Simson Mofa SL1 im AKF-Onlineshop angezeigt bekommen? Kein Problem! Klicke dich durch unsere Kategorien und finde deine richtigen Artikel unter über 14.000 Artikeln.


Simson Mofa SL1 Technische Daten

Baujahr/Fahrgestell-Nr. Füllmengen Technische Daten
Baujahr:

1970-1971

Gabel pro Holm:

 

Hubraum:

50 ccm

Fahrgestellnr.:

 

Öl ohne Filter:

 

Zylinder:

1

Arbeitsverfahren:

Zweitakt

Öl mit Filter:

kein

PS/KW:

1,6 PS / 1,18 kW

 

Bremsflüssigkeit:

kein

Vergaser:

 

 

Endgetriebe:

1 Gang

Ventilspiel (Ein):

kein

 

Betriebsstoff

3,2 Liter 1:33

Ventilspiel (Aus):

kein

 

Kühlung:

Fahrtwind

Leerlaufdrehzahl

1200 U/min

    Vergaserluftschraube:

 

    Reifendruck (vorn):

1,5 Bar

    Reifendruck (hinten):

1,5 Bar

    Zündkerze 1:

M14-225

    Zündkerze 2:

kein

    Elektrodenabstand:

0,4 mm

    Lenker/Standrohr Ø:

22 mm

    Ritzel/Kettenrad:

14 / 34

    Kette:

 


Simson Mofa SL1 Schaltpläne und Anleitungen

Schaltpläne für Simson SL1 Anleitungen für Simson SL1
  RAL Farbtabelle RAL-Nummernübersicht  [PDF, 40kB]
  Montagetipps für Acerbis DHH Scheinwerfer Tipps Acerbis [PDF, 221 kB]
  Tipps für DZM-Anbau neuer Kupplungsdeckel Tipps Neuer Kupplungsdeckel[PDF, 1289kB]

Simson Mofa SL1 Explosionszeichnungen

Finde das passende Ersatzteil für dein Simson SL1 Mofa direkt an übersichtlichen Abbildungen der einzelnen Fahrzeugbaugruppen.

Du hast leider noch keine Artikel im Warenkorb.

hoch