Persönliche Beratung:+49 (0)3591 - 270 8770

Versandkostenfreiab 39 EUR Bestellwert*

Versand innerhalbvon nur 48h**

Computerbild Top Shop 2016 0 Summe: 0,00 EUR

Du hast leider noch keine Artikel im Warenkorb.

0

MZ Ersatzteile

 

MZ Motorrad- und Zweiradwerk GmbH ist ein Motorradhersteller aus Zschopau. Bis zur Wende (1989) gehörte MZ
zu den größten Motorradherstellern der Welt.Durch den einfachen Aufbau der Fahrzeuge und die untereinander leicht
austauschbaren Teile ist die MZ, auch „Emme“ oder „Emmie“ genannt, ein „Volksmotorrad“,
das auf Haltbarkeit und Modellkontinuität setzte. Das verbreiteteste Modell von MZ ist die MZ ETZ.

 

 

Mehr über MZ erfahren

Zschopauer Motorradgeschichte – von Dampfwagen und kleinen Wundern

Die Wurzeln der Motorradproduktion in Zschopau reichen zurück bis ins Jahr 1906. Damals richtete der dänische Unternehmer Jörgen Skafte Rasmussen in einer alten Tuchfabrik ein Werk für Haushalt- und Werkstattgeräte sowie Kfz-Zubehör ein. Aufgrund von Experimenten mit Dampfkraftwagen während des ersten Weltkrieges ließ Rasmussen das Markenzeichen DKW schützen, das sich auf eben diese Gefährte bezog.

Ab 1920 ging es dann tatsächlich in Richtung Zweiradbau. Erstes Produkt war ein Fahrradhilfsmotor mit 1 PS und die Abkürzung DKW bekam von der Werbeabteilung der Firma eine ganz neue Bedeutung: „Das kleine Wunder – fährt bergauf wie andere runter!“ Zwei Jahre später begann die Serienproduktion von Motorrädern und ab 1923 hieß die Firma dann Zschopauer Motorenwerke J. S. Rasmussen AG. In den Folgejahren etablierten die Motorenwerke in Zschopau die Fließbandproduktion – im Motorradbereich gab es das bis dahin noch nirgendwo sonst auf der Welt. 1929 wurde das Unternehmen mit einer Jahresproduktion von 60.000 Fahrzeugen der größte Motorradhersteller der Welt.

Erfolgsgeschichte MZ

Nach dem Zweiten Weltkrieg lief die Produktion mit der RT 125 in der DDR erst 1950 wieder an und einige Jahre später erregte man mit der BK 350 internationale Aufmerksamkeit – die Maschine war mit einem Zweitakt-Boxermotor versehen, bis heute eine extrem seltene Sache. Ungefähr zeitgleich ging die MZ ES 250 an den Start, etwas später folgten Modelle mit 125 bzw. 150 und 175 Kubikzentimeter Hubraum. Die 125/150er-Baureihe, die später als ETS und TS fortgeführt wurde, stellt mit 900.000 Stück das meistgebaute deutsche Motorrad dar. Bis in die 1970er Jahre hinein war MZ in den Hubraumklassen bis 350 cm³ zudem die führende deutsche Marke im internationalen Motorradrennsport.

In der DDR waren die Modelle von MZ, liebevoll „Emmie“ genannt, wahre Volksmotorräder. Abgesehen von der seltenen tschechischen Jawa gab es ja auch kaum etwas anderes. 1983 lief mit einer ETZ 250 das zweimillionste Zschopauer Motorrad vom Band. Die Motorräder von MZ zeichnen sich durch Haltbarkeit und einen hohen Wartungskomfort aus – viele Baugruppen sind zwischen den Modellen austauschbar. Im Westen war MZ über den Versandhandel erhältlich und erfreute sich wegen des günstigen Preises unter Studenten einer gewissen Beliebtheit. Aufgrund der riesigen vor allem in Ostdeutschland verkauften Stückzahlen sind die unverwüstlichen Fahrzeuge immer noch im Straßenbild präsent – und MZ Ersatzteile und MZ Zubehör sind entsprechend gefragt. Bei uns findest du eine große Auswahl entsprechender MZ Teile.

MZ Ersatzteile und MZ Zubehör in unserem Online-Shop

Im AKF Shop führen wir eine Vielzahl von MZ Ersatzteilen, die dir helfen, deine MZ hoffentlich noch viele weitere Jahre in Schuss zu halten, z.B.

  • Auspuffanlagen
  • Elektrik 
  • Felgen
  • Reifen
  • Motorenteile wie Zylinder, Kolben, Dichtungen
  • Federbeine
  • Rahmenteile
  • Vergaser

Damit schaffst du die eine oder andere Reparatur sicher selbst. Falls dir das doch nicht so flott von der Hand geht, schau einfach mal unter MZ Zubehör nach. Dort findest du unter anderem auch ein Handbuch mit allen grundlegenden Informationen zur Reparatur deiner MZ.

Mehr als MZ Ersatzteile und MZ Zubehör

Dein Opa hat noch eine alte RT im Schuppen stehen oder er hat dir gar eine der legendären AWOs vererbt? Oder du besitzt tatsächlich noch ein Moped von Jawa? Falls es bei diesen wunderbaren Oldtimern einmal klemmt, kann dir wahrscheinlich ebenfalls geholfen werden. Wir führen nicht nur MZ Ersatzteile (und natürlich solche für Simson), sondern auch zahlreiche Bauteile für etwas exotischere Fahrzeuge – von den schon genannten bis Berlin-Roller, Pitty, Wiesel und EMW.

Du hast leider noch keine Artikel im Warenkorb.

hoch