Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Lötnippelaufnahme Bowdenzug, seitlich geschlitzt - für Simson S51, S50, KR51 Schwalbe, SR4, SR50, SR80

Lötnippelaufnahme Bowdenzug, seitlich geschlitzt - für Simson S51, S50, KR51 Schwalbe, SR4, SR50, SR80

0,00 €
(Grundpreis: 0,00 € / Stück)
inkl. gesetzl. MwSt., zzgl. Versand
Ladenpreis anzeigen
Briefversand:
Für Lieferanschriften innerhalb Deutschlands kann dieser Artikel günstig per Brief versendet werden.
Lieferzeit: 1 - 4 Werktage.
DHL Expressversand3 (aufpreispflichtig):
Heute bis 17:00 Uhr per Express bestellen, garantierte Lieferung Dienstag, den 24.05.20222.
  • Renner Automotive
  • 10000413
  • 4052309018589
  • 340582

Bernd / 15.03.2022
Aufnahme für Bowdenzüge Habe mir die Lötnippelaufnahme für den Neuaufbau meiner S51 gekauft. Das Bauteil wird benötigt, um den Brems- und Kupplungsbowdenzug in den jeweiligen Armaturen zu...

Artikelmerkmale

passend für Fahrzeugtyp: KR51/1 Schwalbe, KR51/2 Schwalbe, S50, S51, SR50, SR80
Baugruppe: Lenker Griffe & Hebel
passend für Fahrzeughersteller: Simson
Versandgewicht: 0,001 kg

Beschreibung

Zur Befestigung des Bowdenzuges


- für Typen, die einen Kupplungs- oder Bremshebel aus Plastik haben
- Seitlich geschlitzt um die Bowdenzugseele einzufädeln
- Breite: 9mm
- Durchmesser: 8mm
- Größe Bohrung: 6mm/4mm

Kundenbewertungen

Bewerte jetzt den gekauften Artikel und erhalte bis zu 170 AKF-Bonuspunkte. Im Menüpunkt Bewertungen in deinem Kundenkonto findest du alle Artikel, für die du eine Bewertung abgeben kannst.
Qualität
319 Bewertungen
Passgenauigkeit
319 Bewertungen
Preis / Leistung
319 Bewertungen
Erwartungen erfüllt
319 Bewertungen
Empfehlung
319 Bewertungen
(319)
Durchschnittliche Bewertung:
∅ 4.88 basierend auf 319 Bewertungen
  • 5 Sterne
    (289)
  • 4 Sterne
    (26)
  • 3 Sterne
    (2)
  • 2 Sterne
    (1)
  • 1 Sterne
    (1)

Zum Filtern anklicken

Mark / 20.05.2022
Philipp / 16.05.2022
Matthes / 15.05.2022
Stefan / 09.05.2022
Christopher / 06.05.2022
Xtzhz / 03.05.2022
Thomas / 03.05.2022
Egbert / 29.04.2022
Rainer / 27.04.2022
Sven / 23.04.2022
Florian / 16.04.2022
Robin / 10.04.2022
Rene / 05.04.2022
Jens / 04.04.2022

Haben ist besser wie Brauchen!!!

(Modell: KR51/1 Schwalbe)

Von diesem Teil sollte man mindestens 3 Stück im Bordwerkzeug dabei haben. Kleines Teil was für viel Ärger sorgen kann, wenn man es braucht und nicht zur Hand hat.

Reserve Bowdenzüge machen auch Sinn. Gibt auf einer Tour nichts blöderes als gerissene Züge.
Ronny / 04.04.2022
Andre / 30.03.2022
Markus / 29.03.2022
Fabian / 29.03.2022
Jürgen / 28.03.2022

Nippelaufnahme

(Modell: S51)

wird am Kupplungs- und Bremsgriff benötigt um den Zug eizuhängen

Tim / 28.03.2022
Marcel / 27.03.2022
Jürgen / 25.03.2022
Maximilian / 23.03.2022

Lötnippelaufnahme

(Modell: S50)

Qualität und Passgenauigkeit sind in Ordnung. Durch dieses kleine Teil hält der Bowdenzug gut in der Lenkerarmatur am Hebel. Kann ich bedenkenlos weiterempfehlen.

Mit etwas Fett frisst sich nichts ins Material des Lenkers ein, da die meisten die normalen Plastehebel benutzen.
Steffi / 22.03.2022
Richard / 22.03.2022
Luca / 21.03.2022
Tino / 20.03.2022
Christian / 20.03.2022
Dieter / 18.03.2022
Fabian / 15.03.2022

Kleines Teil große Wirkung

(Modell: S51)

Ein kleiner Teil das sehr wichtig ist, da sonst der Seilzug aus den Hebel rutscht.
Jetzt Bremst die Vorderbremse wieder wie gewohnt

Die Schraube an der Armatur ganz reindrehen. Seilzug aushalten. Dann den Zu zuerst in die Aufnahme stecken. Dann alles in den Hebel stecken. Anschließend den Seilzug mit etwas Kraft einhaken und die Bremse wieder einstellen
Bernd / 15.03.2022

Aufnahme für Bowdenzüge

(Modell: S51)

Habe mir die Lötnippelaufnahme für den Neuaufbau meiner S51 gekauft. Das Bauteil wird benötigt, um den Brems- und Kupplungsbowdenzug in den jeweiligen Armaturen zu befestigen. Das Bauteil war sehr passgenau, beim Einbau erleichtert ein wenig Fett das Unterfangen enorm. Bitte darauf achten die Aufnahmen nicht zu weit aufzubiegen, da diese leicht brechen. Preis und Qualität sind einwandfrei. Kann ich weiterempfehlen!

Patrick / 13.03.2022
Egbert / 12.03.2022
Veiko / 08.03.2022

passt sehr gut

(Modell: Keine Angabe)
Stephan / 03.03.2022
Ole / 03.03.2022

Lötnippelaufnahme für Bowdenzüge

(Modell: S51)

Passt sehr gut, zwar etwas teuer, aber man kauft die Dinger ja einmal in 10 Jahren und mehr.

Vorher schön einfetten, damit es sich nicht in die Plastikgriffe einarbeitet und alles geschmeidig läuft
Oliver / 28.02.2022

Passt sehr gut

(Modell: S50)

Lötnippelaufnahmen passen sehr gut an den originalen Handhebeln und wirken sehr hochwertig. Der Preis ist allerdings auch etwas hoch.

Daniel / 28.02.2022

Super Teil zum günstigen Preis

(Modell: KR51/1 Schwalbe)

Sollte jeder zuhause liegen haben. Wir alle wissen wie schnell diese kleinen Dinger herunterfallen und weg hüpfen. Passt super in die Aufnahme der Hebel

Patrick / 23.02.2022
Christian / 22.02.2022
Mike / 19.02.2022

Lötnippelaufnahmen

(Modell: S51)

Die Aufnahmen passen perfekt. Ich habe sie mit Motoflexbowdenzügen verbaut und bin sehr zufrieden.

Heiko / 15.02.2022
Robin / 10.02.2022
Dennis / 09.02.2022
Lars / 09.02.2022
Nils / 08.02.2022

Top Passgenauigkeit

(Modell: S51)

Die Lötnippelaufnahme ist wunderbar verarbeitet und ermöglicht so eine problemlose installation der Züge. Kaufempfehlung

Ivo / 07.02.2022
Mario / 07.02.2022
Yannick / 06.02.2022
Oliver / 04.02.2022
Tobias / 02.02.2022
Eckbert / 31.01.2022
Ringo / 31.01.2022
Konrad / 30.01.2022

Sehr teuer

(Modell: S51)

Für den Artikel sind 1,2 Euro schon ziemlich viel. Leider gibt es keine wirklichen Alternativen. Qualitativ ist aber alles in Ordnung.

Gleich ein paar mehr holen, ist ärgerlich, wenn es an so einem Bauteil scheitert, das Moped fertig zu bekommen
Sebastian / 30.01.2022
Rolf / 29.01.2022
Johannes / 28.01.2022
Alina / 26.01.2022
Matthias / 25.01.2022
Nico / 25.01.2022
Michael / 25.01.2022
Martin / 21.01.2022
Paul / 12.01.2022
Steffen / 09.01.2022
Oliver / 07.01.2022
Phillip / 06.01.2022
Sebastian / 06.01.2022

Lötnippelaufnahme

(Modell: S51)

Habe diese umsonst bekommen. Passen und sind gut verarbeitet.

Andrè / 05.01.2022
Thomas / 04.01.2022
Jens / 04.01.2022
Felix / 04.01.2022

Sehr Passgenau

(Modell: Keine Angabe)

Die Nippel passen super und sind einfach zu montieren. Habe gleich mehrere bestellt.

Alexander / 03.01.2022
Lars / 28.12.2021
Kevin / 25.12.2021
Finn / 23.12.2021
Manuel / 15.12.2021

Neue Lötnippelaufnahmen für meine Bowdenzüge

(Modell: KR51/2 Schwalbe)

Baue gerade eine Schwalbe neu auf, deshalb habe die alten Lötnippelaufnahmen durch neue ersetzt. Haben alle bisher super gepasst.

Daniel / 14.12.2021

Der Nippelhalter geht schnell verloren

(Modell: S51)

Ich bestelle mir immer gleich mehrere Halter da ich schon oft welche bei der Reparatur verloren habe. Gute Qualität und passgenau

Vor Montage leicht einfetten. So kann der Nippelhalter nicht runterfallen und wird vor Korrosion geschützt
Peter / 14.12.2021
Niklas / 13.12.2021
Thomas / 11.12.2021
Michael / 07.12.2021
Cornelius / 06.12.2021
Rainer / 06.12.2021

Lötnippelaufnahme Bowdenzug

(Modell: S51)

Wird für die Aufnahme des Bowdenzuges im Handhebel benötigt, passt und Qualität stimmt auch, klare Kaufempfehlung!

Tim / 04.12.2021
Marko / 02.12.2021
Marius / 21.11.2021
Stefan / 14.11.2021

Adapter für Bowdenzug

(Modell: S51)

Das Bauteil wird als Adapter zwischen Handhebel und Bowdenzug benötigt. Es passt gut und ist qualitativ okay. Optisch ist auch in Ordnung, was aber zweitrangig ist. Ich würde das Teil wieder kaufen.

Fritz / 14.11.2021
Alexander / 08.11.2021
Christian / 03.11.2021
René / 01.11.2021
Paul / 30.10.2021
Tim / 28.10.2021
Henry / 28.10.2021

Oft übersehen, aber notwendig

(Modell: KR51/1 Schwalbe)

Passt und wirkt stabil. Bei neuen Bowdenzügen leider nicht mit bei.

Jens / 26.10.2021
Sascha / 25.10.2021
Jack / 25.10.2021
Lucas / 21.10.2021
Laurin / 16.10.2021
MARCEL / 14.10.2021
Max / 12.10.2021

Mangelhafte Qualität

(Modell: S51)

Habe diesen Artikel gekauft, um die Bowdenzüge an die Plaste Hebel für S51 anbringen zu können, allerdings sprang der Nippel bei Benutzung der Handhebel heraus, nach mehrmaligen Wiedereinbau zerbrach er dann endgültig. Daraufhin habe ich andere bestellt, welche direkt funktionierten, ohne sich selbst zu zerstören. Somit kann es nicht an den Handhebeln gelegen haben.

Peter / 10.10.2021
Stefan / 09.10.2021